Terrassenbeläge

Terrassenbeläge

Die Terrasse gehört zu den Außenanlagen und bei vielen Bauvorhaben werden diese als Nebensache oder gar nicht behandelt. Dabei ist die Terrasse ein veritabler Grund, sich ein Eigenheim zuzulegen und zusammen mit einer Markise bildet sie einen meist häufig genutzten und hochgeschätzten Platz zum entspannten Aufenthalt.


Die Gestaltung der Terrasse verdient daher ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit. Die einfachste und billigste Lösung, das Aufschütten von Kies, verliert im Alltag schnell ihren Charme: Das Schüttgut verstreut sich vor allem im Haus, das Knirschen nervt und Möbel kippen leicht um.


Eine feste Terrasse kann sehr unterschiedlich gestaltet sein. Nicht jedes Material ist für jede bauliche Gegebenheit geeignet. Keinen Unterbau benötigen Klickfliesen, die in vielen optischen Varianten erhältlich sind. Die Verlegung von Außenfliesen, Steinplatten oder Natursteinen erfordert einen soliden Unterbau und eine sorgfältige Verlegung.

In den letzten Jahren haben Terrassen aus Holz und vor allem solche aus einer Kombination aus Holz und Kunststoff (WPC Wood Polymere Composites) aufgrund ihrer warmen Optik und angenehmen Begehbarkeit weitgehend den Markt erobert.


Sie erfordern allerdings einen besonders stabilen Untergrund. Sicher finden wir gemeinsam mit Ihnen die Ihnen angenehmste Lösung.